Vollkornbrot backen mit diesem Vollkornbrot Rezept

vollkornbrot backenEinfach das eigene Vollkornbrot backen? Unter den Brotsorten, die gern selbst hergestellt werden, ist das Vollkornbrot ein Highlight. Vollkornbrot backen ist ebenso unkompliziert, wie normales Mischbrot im heimischen Herd herzustellen. Ein Vollkornbrot Rezept wollen wir dir heute hier vorstellen, wobei es auch dabei viele Abwandlungen und Varianten zu diesem Brot Rezept gibt, die es auszuprobieren lohnt.

Vollkornbrot selber backen

Wir stellen dir hier ein Vollkornbrot Rezept vor, welches einfach und schnell ein leckeres Brot zaubert.

– 500 g Dinkel-Vollkorn-Mehl
– 150 g gemischte Körner
– Ein halber Liter Wasser
– 2 EL Essig
– 2 TL Salz
– Ein Würfel Hefe

Alle Zutaten werden zusammengemischt und mit dem Knethaken bearbeitet. Der noch relativ flüssige Teig kommt in eine Kastenform, die zuvor gefettet oder mit Backpapier ausgelegt wurde. Das Brot kommt dann in den kalten Backofen, wo es bei Unter-und Oberhitze bei 200 Grad Celsius rund eine Stunde gebacken wird.

Auch das dunkle Vollkornbrot Rezept mit Sauerteig ist einen Versuch wert. Dafür brauchst du:

– 250 g verschiedene Körner
– 0,33 Liter Malzbier
– 500 g Sauerteig
– 200 g Roggenmehl
– 200 g Dinkelmehl
– 20 g Salz
– Etwas Haferflocken
– Eventuell ein TL Backmalz (wenn nicht vorrätig, geht es auch ohne)
– ½ TL Brotgewürzmischung
– 1 TL Trockenbackhefe

Die Körnermischung kommt in eine Schüssel, dazu gibst du das heiße, aber nicht kochende Malzbier. So sollte das Ganze zwei Stunden ruhen; die Körner nehmen in dieser Zeit das Bier fast komplett auf. Dann kommen die weiteren Zutaten hinein und alles wird mit dem Knethaken umgerührt. Dieser Teig soll eine halbe Stunde ruhen.

Mit feuchten Händen nimmst du den Teig, formst eine oder zwei Kugeln und wälzt diese in den Haferflocken. In einem bemehlten Gärkörbchen muss der Teig nun zwei bis drei Stunden ruhen. Dann den Ofen auf 250 Grad Celsius vorheizen und das Brot auf Backpapier gleiten lassen. Anschließend 10 min das Brot backen. Der Herd muss dann heruntergeschaltet werden auf ca. 220 Grad, und das Brot bäckt weitere 15 Minuten. Nach einer weiteren Temperaturverringerung auf 190 Grad wird das Brot noch eine halbe Stunde gebacken.

Ist Vollkornbrot backen aufwendig?

Du siehst, Vollkornbrot backen ist einfach und mit den verschiedenen Rezepten, die es dazu gibt, auch nicht allzu aufwändig. Für die gesunde Ernährung und ein besonderes Stück Brot zu einer Feier empfiehlt es sich, Vollkornbrot selber machen zu können, denn so bringt man etwas Einmaliges auf den Tisch.
Natürlich können die Rezepte abgewandelt, und die Körner können je nach Geschmack zusammengestellt werden.

Vollkornbrot backen im Video

*Letzte Aktualisierung am 30.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API