Schwarzbrot backen mit diesem Schwarzbrot Rezept

schwarzbrot backenDu suchst ein Schwarzbrot Rezept? Dass Schwarzbrot als gesund gilt liegt daran, dass es zumeist die Bezeichnung eines Vollkornbrotes ist. Dabei werden verschiedene Brotsorten unter diesem Überbegriff zusammengefasst. Meist handelt es sich um ein Brot aus geschrotetem oder/und gemahlenem Getreide; zumeist Roggen. Außerdem kommen dazu: Wasser, Hefe oder/und Sauerteig und Salz wie bei den Mischbroten auch. Das wohl bekannteste Schwarzbrot hierzulande ist das Pumpernickel, das seinem Namen „Schwarzbrot“ alle Ehre macht. Das Pumpernickel kommt aus Westfalen und bezeichnet ein Brot, welches aus Roggenschrot hergestellt wird. Außerdem hat es im Gegensatz zu anderem Brot eine lange Haltbarkeit.

Das könnte Dich auch interessieren: Low-Carb Rezepte und Chia Samen Rezepte

Schwarzbrot selber backen

Auch wenn es kein Pumpernickel ist, so lässt sich doch Schwarzbrot selber backen, man benötigt dafür nur das richtige Schwarzbrot Rezept, wofür wir dir hier ein paar Beispiele zeigen wollen.

Ein leckeres Schwarzbrot Rezept ist dieses:
– 500 g Mehl (Type 1050)
– Je 250 g Roggen-und Weizenschrot
– 250 g Rübenkraut
– 145 g Leinsamen
– 3 Würfel Frischhefe
– 1 Liter Buttermilch
– 1-2 EL Salz
– Je 100 g Sonnblumenkerne und Sesam

Die Hefe wird in der lauwarmen Buttermilch aufgelöst und dann kommen alle anderen Zutaten dazu. Der Teig wird geknetet und in eine mit Butter ausgestrichene Kastenform gefüllt. So soll der Teig anderthalb Stunden gehen. Der Ofen wird auf 150 Grad Celsius bei Ober-und Unterhitze aufgeheizt. Dann kann das Brot etwa 3 Stunden backen.

Als Rheinisches Schwarzbrot wird dieses hier bezeichnet:
– Je 125 g Roggenflocken und Roggenschrot
– 200 g Weizenmehl
– 50 g Sauerteig
– Etwas Zuckercouleur
– 350 ml Wasser
– 2 EL Rübenkraut
– 2 TL Salz
– 10 g Hefe
– 75 g Sonnenblumenkerne

Die zusammengerührten Zutaten sollen mindestens 2 Stunden gehen. Anschließend kommt der Teig in eine Backform und wird bei 250 Grad Celsius 20 min gebacken. Dann den Ofen zurückstellen auf 200 Grad und weitere 40 min das Brot backen. Kommt das Brot aus dem Ofen, soll es mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden und erst nach dem Auskühlen aus der Form genommen werden. Besonders am nächsten Tag schmeckt es sehr lecker, wenn sich die Zutaten durchzogen haben.
Dein eigenes Getreide mahlen? ▸▸▸

Schwarzbrot Rezept immer mit Roggenkörnern?

Ähnliche Brot Rezepte sind im Netz zu finden. Dabei ist für Schwarzbrot wichtig, dass Roggenkörner-oder Schrot benutzt werden, und nicht nur fein gemahlenes Mehl. Dann dürfte dem Gelingen des Schwarzbrotes nichts im Wege stehen. Schwarzbrot backen ist nicht aufwändiger oder schwieriger als das Backen von Mischbrot. Man muss lediglich das richtige Brot Rezept finden, das besonders gut mundet.

Schwarzbrot backen im Video

5 (100%) 1 vote