Brötchen backen leicht gemacht – Einfach deine Brötchen selber backen

broetchen backenBrötchen backen ist ebenso wie das Brot backen ein beliebtes Hobby geworden, an dem Viele Freude haben. Dafür sind etliche Rezepte im Netz zu finden, wobei man beachten muss, dass die meisten Brötchen etwas länger dauern (etwa wie Brot), und daher nicht am Morgen vor dem Frühstück zubereitet werden können. Doch auch für den Abend oder eine Party am Nachmittag sind leckere Brötchen stets willkommen, sodass man sie hierfür gut frisch backen kann.

Es gibt viele Abwandlungen mit Körnern oder Saaten, wie die beliebten Mohnbrötchen oder auch solche mit Sonnenblumenkernen.

Brötchen selber machen ist einfach und mit wenigen Zutaten möglich. Doch um Brötchen selber backen zu können, sollte man etwas Zeit mitbringen und eine Wärmequelle wie Heizkörper oder Ofen, damit der Teig immer wieder warmgestellt werden kann.

Zudem gibt es zum Brötchen selber backen verschiedene Varianten

So zum Beispiel mit Quark, wie das folgende Brötchen Rezept:
– 500 g Weizenmehl
– 70 g weiche Butter
– 1 Ei
– 250 g Quark
– Ein halber Würfel Hefe
– 150 ml lauwarme Milch
– 1 TL Salz
– 1 EL Honig

Die Hefe wird in einem Teil der Milch aufgelöst und zusammen mit den anderen Zutaten geknetet (restliche Milch noch stehen lassen). Der Teig muss mit einem feuchten Tuch abgedeckt werden und eine knappe Stunde gehen. Dann kneten und aus dem Teig etwa 10 Brötchen formen, die auf ein Blech mit Backpapier gelegt werden. Mit der Milch werden die Teiglinge bepinselt. Bei dieser Gelegenheit kann man nach Belieben Mohn oder Ähnliches darüber streuen. Der Herd wird auf 200 Grad vorgeheizt. Dann die Brötchen eine halbe Stunde backen.

Noch ein leckeres Rezept zum Brötchen selber backen

Eine Besonderheit sind Schoko-Quark-Brötchen. Diese werden folgendermaßen gemacht:
– Je 250 g Quark und Weizenmehl
– Je 3 EL Butter und Zucker
– 2 Eier
– 1 TL Salz
– 1 Päckchen Backpulver
– 100 g gehackte Schokolade oder Schoko-Streusel
– 1 Eigelb zum Bestreichen

Alle Zutaten zu einem Teig verrühren und mit zwei Esslöffeln ca. 8 Brötchen auf dein Backblech setzen. Diese werden mit Eigelb bestrichen und bei 200 Grad Celsius ca. 30 min gebacken.

Um Brötchen selber zu machen können viele verschiedene Rezepte abgewandelt werden. Man muss lediglich entscheiden, ob die Brötchen eher süß (z.B. mit Zucker und Schokolade) sein sollen, oder eher herzhaft mit Mohn oder Sonnenblumenkernen. Beides zusammen passt nicht so ideal – aber wer möchte, probiert es einfach aus.

Brötchen backen im Video

Letzte Aktualisierung am 24.01.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API