Brötchen Rezept und wie man es umsetzt

broetchen-teiglingeDu suchst ein Brötchen Rezept? Viele kennen das Brotbacken zu Hause, zumal es dazu viele Rezepte und Varianten gibt. Doch auch Brötchen können in der heimischen Küche zubereitet werden. Viele nehmen davon Abstand, da man meist die frischen Brötchen gern zum Frühstück verzehren möchte und sich die Zubereitungszeit zu lange hinziehen würde. Doch mit unseren Rezepten gelingen ein paar so leckere Brötchen, dass man diese gern auch für die abendliche Party oder das Grillfest am Nachmittag backen kann.

Brötchen Rezept für zu Hause

Bäckerbrötchen, 10 Stück:
– 500 g Mehl
– 300 ml Wasser
– 12 g Salz
– Ein Würfel Hefe

Die Zutaten verarbeitest du zu einem Teig, der abgedeckt eine Stunde gehen muss. Dann knetest du noch einmal kräftig durch und formst 10 Brötchen daraus. Ein Blech wird mit Backpapier ausgelegt und darauf kommen die Brötchen; alles mit einem feuchten Tuch abdecken. So sollen die Brötchen 20 min gehen, ehe du sie mit dem Messer einschneidest.

Der Backofen wird auf 230 Grad Celsius vorgeheizt und eine Tasse mit Wasser hineingestellt. Nun müssen ca. 14 Min die Brötchen backen. Das Abkühlen sollte am besten unter einem Tuch erfolgen.

Schnelle Brötchen, 15 Stück:
– 30 g Hefe
– 1 TL Honig
– 150 ml Wasser und Milch (halbe-halbe)
– 8 g Fett
– Je 250 g Weizen-und Dinkelmehl
– 2 TL Salz
– 2 EL Öl

Hefe und Honig im Wasser auflösen und mit etwas Mehl verrühren. Dann 15 min gehen lassen. An den Vorteig kommen dann die restlichen Zutaten, kneten, 10 min abgedeckt stehen lassen. Abwechselnd dreimal kurz ruhen lassen und wieder kneten. Dann formst du 15 Brötchen und gibst diese auf ein Backblech. Die Brötchen sollen ca. 20 min bei 230 Grad Celsius backen.

Natürlich können alle Brötchen Rezepte auch verfeinert und verändert werden, indem man Körner zugibt oder vor dem Backen auf die Teiglinge Saaten oder Körner gibt. So entstehen Mohn- und Sesam-Brötchen und auch eine Brötchensonne ist keine Schwierigkeit, wenn du die Brötchen auf dem Blech alle nebeneinanderlegst. Macht man das entsprechend eng, backen sie zusammen und man kann zuvor jedes anders dekorieren. Die einzelnen Portionen sollten dabei möglichst klein sein, damit jeder probieren kann.

Ein Tipp noch zum Brötchen backen: wenn man die Brötchen einschneidet, gehen sie schön auf. Dabei sollte darauf geachtet werden, dass man mit einem scharfen Messer wirklich schneidet und die Teiglinge nicht nur eindrückt. Denn dies geht beim Backen einfach wieder zusammen.

Brötchen Rezept im Video

*Letzte Aktualisierung am 27.02.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API