Toastbrot Rezept zum selber backen

Toastbrot Rezept
©AnjelikaGr/shutterstock.com

Du suchst ein Toastbrot Rezept? Das Toastbrot hat sich in den letzten Jahrzehnten auch am deutschen Frühstückstisch durchgesetzt, das es so erst seit den 60er Jahren hierzulande gibt. Sogar erst 20 Jahre später kam der dunklere Vollkorntoast dazu. Populär wurden die gerösteten Weißbrotscheiben vor allem durch die Erfindung des „Toast Hawaii“ vor ca. 60 Jahren.

Toastbrot Rezept zum selber backen

Im Zusammenhang mit dem Toastbrot wurde auch der Toaster ein beliebtes Küchengerät, welches heute in fast jedem Haushalt zu finden ist. Man kauft Toastbrot in Scheiben geschnitten und als ganzes oder halbes Brot verpackt in Supermärkten, wo es von verschiedenen Herstellern angeboten wird. Doch Toastbrot kann auch selbst gebacken werden. Wir geben ein paar Tipps und ein tolles Brot Rezept, wie du dies einfach und schnell erledigen kannst.

Ein Toastbrot Rezept für zu Hause
– 500 g Mehl
– 150 ml lauwarmes Wasser
– 150 ml lauwarme Milch
– Je 10 g Zucker und Salz
– 1 Päckchen Trockenhefe
– 35 g Butter
– Nach Belieben einen EL Apfelmus

In einer kleinen Schüssel Hefe in Wasser auflösen und das Salz dazugeben. Dies dann eine halbe Stunde gehen lassen. Dieser Ansatz wird dann mit allen restlichen Zutaten verknetet. Anschließend stellst du den Teig abgedeckt anderthalb Stunden zum Gehen an einen warmen Ort. Der Teig ist sehr klebrig, was aber richtig ist.

Dann nochmals durchkneten und den Teig in eine Kastenform füllen, wo er nochmals eine dreiviertel Stunde ruhen soll. Der Ofen heizt in der Zeit auf 220 Grad Ober-und Unterhitze auf und das Brot wird 5 Minuten gebacken. Anschließend herunter drehen auf 180 Grad Celsius und nochmals 40 min das Brot backen.

Toastbrot Rezept vegan

Hier noch ein Toastbrot Rezept für Veganer:
– 600 g Dinkelmehl
– 2 Päckchen Trockenhefe
– 2 EL Zucker
– 2 TL Salz
– Ein halber Liter Wasser
– 100 g laktosefreie Margarine

Du gibst alle Zutaten in die Küchenmaschine und lässt diese eine Viertelstunde kneten. Dann den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und mit einem Leinentuch bedecken. So soll die Form mit dem Brot an einem warmen Ort eine Stunde gehen. Den Herd heizt du auf 150 Grad Celsius Umluft auf, und bäckst darin das Brot für ca. 35 min.

Es gibt noch zahlreiche weitere Toastbrot-Rezepte, die du ausprobieren kannst. Du findest sie im Netz, und kannst sie je nach Belieben abwandeln, so dass das Toastbrot süßer oder herzhafter wird. Auf jeden Fall schmeckt es lecker, wenn es im Toaster auf die gewünschte Bräunung gebracht wurde, und das nicht nur zum Frühstück.

Toastbrot backen im Video

*Letzte Aktualisierung am 25.03.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API