Brötchen ohne Hefe

broetchen-ohne-hefeDu willst Brötchen ohne Hefe backen? Brötchen selber zu backen ist ein beliebtes Hobby und sehr lecker. Doch der einzige Nachteil ist, dass sie üblicherweise mit Hefe zubereitet werden und daher einige Zeit zum Gehen des Teiges benötigt wird. Deshalb gibt es auch Brötchen Rezepte ohne Hefe, von denen wir dir hier ein paar vorstellen wollen.

Ein Rezept für schnelle Brötchen ohne Hefe

– 500 g Mehl
– 2 EL Öl
– 2 EL Milch
– 1 Prise Salz
– 2 Päckchen Backpulver
– 2 Eier
– 500 g Quark

Aus den genannten Zutaten knetest du einen Teig. Aus diesem wird eine Rolle geformt, die du in 10 Teile schneidest; diese werden dann zu Brötchen rundgewirkt. Die Teiglinge kommen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech und werden mit etwas Milch bepinselt. Anschließend schneidest du die Brötchen über Kreuz ein. Bei 180 Grad Celsius werden sie ca. 30 min gebacken, bis sie goldbraun sind.

Weltmeister Brötchen ohne Hefe

– 330 g Sauerteig
– 380 g Weizenmehl
– 5 EL Sonnenblumen- oder Kürbiskerne
– Je 2 EL Mohn, Sesam und Leinsamen
– 30 g kochendes Wasser
– 30 g Vollkornschrot
– 110 g Wasser
– 5 g Olivenöl
– 12 g Zucker
– 12 g Salz

Der Sauerteig wird mit dem Zucker verrührt und muss ca. 20 min gehen. Dann kommen alle anderen Zutaten dazu und werden verknetet. Anschließend muss der Teig für ca. 20 min ruhen. Noch einmal kurz kneten und dann mit dem Nudelholz 2 cm dick ausrollen. Den Teig in Tortenstücke teilen und einzeln auf ein Backblech mit Backpapier geben. Diese sollen ca. 2 Stunden zugedeckt gehen. Hat sich die Höhe der Stücke verdoppelt, wird der Ofen auf 250 Grad Celsius vorgeheizt und die Ecken werden darin kurz angebacken. Dann auf 200 Grad zurückstellen und weitere 25 min backen.

Pizza Brötchen ohne Hefe

– 250 g Quark
– 4 EL Milch
– 6 EL Öl
– 1 TL Salz
– 1 Prise Zucker
– 300 g Mehl
– 1 Päckchen Backpulver
– 200 g gewürfelte Salami oder Schinken
– 200 g gewürfelter Käse
– 100 g Röstzwiebeln

Alles zu einem Teig verkneten und diesen mit zwei Esslöffeln auf ein Backblech setzen. Backofen vorheizen und alles bei 175 Grad Ober-und Unterhitze eine halbe Stunde backen. Als Variation kann man Pizzagewürz zugeben oder andere herzhafte Beilagen, die man gern im Brötchen hätte. Der Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt.

*Letzte Aktualisierung am 30.04.2017 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API